Projekt [ankommen] kooperiert mit CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. – Fußballtraining für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Frauen

Geschrieben von lauriac am in Allgemein

das

Das GSJ- Projekt [ankommen] startet eine Kooperation mit CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. In gemeinsamer Regie werden Fußballtrainings für junge Geflüchtete durchgeführt.

Die CHAMPIONS ohne GRENZEN veranstalten bereits in verschiedenen Berliner Bezirken offene und kostenlose Trainingsangebote für Frauen, Männer und Kinder, die in ihren Heimatländern nicht selbstbestimmt in Freiheit und Frieden leben können. Auf verschiedenen Sport- und Bolzplätzen in Berlin trainieren sie wöchentlich, ohne bürokratische Hürden, ohne Leistungsdruck und ohne Vorurteile.

Das 2014 initiierte Projekt [ankommen] richtet sich seit Herbst 2015 auch an junge Geflüchtete. Zentrales Kommunikations- und Integrationsmedium innerhalb des Projekts ist der Sport.
Spiel und Sport sind unmittelbare Erlebnisse, die zumindest temporär über Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede hinweg helfen.
Im Rahmen der Kooperation führen die Projekte gemeinsam Fußballangebote in Wedding und in Mitte durch. Die Angebote richten sich zum einen an unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und zum anderen an Frauen, die mit großem Eifer dem runden Leder hinterher jagen. Ferner sollen gemeinsam Fußballturniere und Sportfeste veranstaltet werden, die sowohl an die jungen Geflüchteten als auch an Berliner (Sport-)vereine adressiert sind.

Logo_allgemein

partner_1

partner_1

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Bild Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

partner_2

partner_2

partner_4

partner_4

partner_3

partner_3

Partner Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Logo Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Partner Sportjugend Berlin

logo Sportjugend Berlin

Partner Jugendnetz Berlin

Logo Jugendnetz Berlin

Partner SPI Programmagentur

Logo SPI Programmagentur

Partner Berlin

logo beBerlin

hintergrundbild gsj berlin