Ein letztes Mal am Buckower Damm: Zeugnisse für Absolvent/innen der Aktivierungsmaßnahmen

Geschrieben von lauriac am in Allgemein

Insgesamt rund 180 Absolventinnen und 100 Absolventen können die mit dem Wirkt-Siegel des Beratungshauses PHINEO ausgezeichneten Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung NEUKÖLLN-AKTIV und WILD-AKTIV seit Beginn ihrer Tätigkeit vorweisen.

Im April 2005 war die Maßnahme WILD-AKTIV für junge Frauen an den Start gegangen, im Mai 2007 dann NEUKÖLLN-AKTIV für junge Männer. Nach einer knapp dreijährigen Pause startete Neukölln-AKTIV 2011 in den Räumen am Buckower Damm 176. Dort nahmen jetzt zum letzten Mal 26 Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse entgegen. Denn nach diesem Durchgang ist Schluss mit den Aktivierungshilfen am Buckower Damm, in die Räume zieht das Jugendamt Neukölln. Die neuen Räumlichkeiten für die Maßnahmen liegen in der Hippelstr. 25 in Britz, wo die neuen Schülerinnen und Schüler am 14. August starten.

Zum Abschied vom letzten Durchgang sowie von den alten Räumen hatten die Kolleginnen und Kollegen des Projekts noch einmal nach Buckow eingeladen, wo sich auch Kooperationspartner von Arbeitsagentur, Jugendamt und nicht zuletzt Bezirksstadtrat Jan-Christopher Rämer einfanden, um die Zeugnisübergabe gebührend zu feiern.

Rämer gratulierte den Absolvent/innen zu ihrem Erfolg und unterstrich, dass „Sie mit Ihrem Abschluss etwas erreicht [haben], das Ihnen niemand mehr nehmen kann“.

 

partner_1

partner_1

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Bild Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

partner_2

partner_2

partner_4

partner_4

partner_3

partner_3

Partner Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Logo Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Partner Sportjugend Berlin

logo Sportjugend Berlin

Partner Jugendnetz Berlin

Logo Jugendnetz Berlin

Partner SPI Programmagentur

Logo SPI Programmagentur

Partner Berlin

logo beBerlin

hintergrundbild gsj berlin