Verbreitung Coronavirus eindämmen

Geschrieben von kiepert am in Allgemein

Der Senat von Berlin hat am 14.03.2020 die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen und veröffentlicht. Zur Pressemeldung.
Demzufolge ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ab sofort untersagt.
Für den Lehr- bzw. Betreuungsbetrieb dürfen die Oberstufenzentren ab 16.03.2020 und alle allgemeinbildenden Schulen ab 17.03.2020 nicht geöffnet werden.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie empfiehlt den freien Trägern, die Jugendarbeit anbieten, generell ihre Veranstaltungen abzusagen und alle Angebote einzustellen bzw. die Einrichtungen in freier Trägerschaft ebenfalls zu schließen. Zur Pressemeldung.

Die Bezirke haben die Schließungen der Jugendfreizeiteinrichtungen angeordnet.

Aufgrund der aktuellen Lage um den Coronavirus sind die Einrichtungen der GSJ und des VSJ für den Publikumsverkehr geschlossen worden. Gruppenangebote und externe Angebote finden bis zum 19.04.2020 nicht mehr statt. Notvarianten werden realisiert, um Jugendliche mit erhöhtem Unterstützungsbedarf (mit räumlichem Abstand) weiter begleiten zu können.

Die einzelnen Einrichtungen informieren durch Aushänge und auf der jeweiligen Projekthomepage über die Anpassung der Angebote.

Die Arbeit wird von den Mitarbeiter/innen im jeweiligen Projekt und im Homeoffice weiter realisiert. Die telefonische Erreichbarkeit in den Einrichtungen ist gewährleitet. Die Kontaktmöglichkeiten per Mail oder Telefon werden für Kinder, Jugendliche oder Eltern, die ein Gespräch oder Informationen suchen, aufrechterhalten.

Teamsitzungen und Arbeitsbesprechungen finden im kleinen Rahmen weiter statt oder werden über Telefon oder Mail realisiert.

Sitzungen mit externen Kooperationspartnern, überregionale Besprechungen im Arbeitsbereich und mit anderen Standorten sind ausgesetzt. Notwendige Absprachen erfolgen vorzugsweise über Telefon, Mail oder Fax.

Was sowohl den Sport als auch unsere Sozialarbeit auszeichnet, ist die große Nähe von Menschen und das Miteinander, das durch die Ausbreitung des Corona-Virus auf einmal zu einem Unsicherheitsfaktor wird.

Die Eindämmung des Coronavirus bedeutet auch für uns eine bisher nicht dagewesene Herausforderung und fordert von uns ein besonnenes und verantwortliches Handeln. Für uns hat die Gesundheit absolute Priorität. Wir unterstützen die politisch angeordneten Maßnahmen im vollen Umfang.

17.03.2020

Landes Sportbund Berlin

Bild Landes Sportbund Berlin

Sport Jugend Berlin

Sport Jugend Berlin

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Bild Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

partner_2

partner_2

partner_4

partner_4

partner_3

partner_3

Partner Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Logo Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Partner Sportjugend Berlin

logo Sportjugend Berlin

Landessportbund Berlin

Landessportbund Berlin

Partner Jugendnetz Berlin

Logo Jugendnetz Berlin

Partner SPI Programmagentur

Logo SPI Programmagentur

Partner Berlin

logo beBerlin

hintergrundbild gsj berlin