Autor Archiv

Generationenübergreifende Frauensporthalle Marzahn – Trägerschaft übernimmt der Sportverein Fit und Fun Marzahn e.V.

Auf Beschluss des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf und auf Grundlage des vom Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V. (VSJ) entwickelte Konzept wird das Modellprojekt Generationenübergreifende Frauensporthalle in Marzahn seit dem 1.10.2014 realisiert.

Bereits zu Beginn hatten Bezirk und VSJ e.V. die Perspektive entwickelt, einen regionalen Sportverein aufzubauen, der mittelfristig die Angebote der Frauensporthalle allein durchführen kann.

Literaturtipp für den Sommer

Für alle, die sich fachlich dem Thema Sozialarbeit mit Sport und Bewegung widmen möchten, empfehlen wir dieses Buch:

Löwenstein, Steffens, Kunsmann: Sportsozialarbeit. Konzepte, Strukturen und Praxis. Stuttgart 2020: Kohlhammer. Band 37 der Schriftenreihe „Grundwissen Soziale Arbeit“. Der link

Sommerferien in Berlin – GSJ-Projekte haben vielfältige Sportangebote

GSJ Logo

In Zeiten der Corona-Pandemie realisieren die Projekte der GSJ attraktive Ferienangebote in Berlin oder im nahen Umland, und zwar möglichst Outdoor und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.

Wir bieten Kindern und Jugendlichen ganz unterschiedliche Möglichkeiten, die Ferien mit Bewegung und Spaß zu füllen – sei es beim Kanufahren, Klettern oder beim Disc- & Footgolf-Parcours.

Hier gibt es die Übersicht über die Angebote in den Sommerferien.

Kinderyoga-Geschichten zum Mitmachen per Video

Durch die im Rahmen die Covid-19-Pandemie beschlossenen Schulschließungen war bei den Fachkräften vor Ort von Anfang an das Bewusstsein dafür da, dass die Homeschooling-Situation für alle schulischen Beteiligten eine Herausforderung wird. Daher hat SchulWork an der Peter-Pan-Grundschule eine Möglichkeit entwickelt, die Familien zu Hause mit einem unterstützenden und möglichst persönlichen Angebot zu erreichen.

Sportvereine des Landessportbunds machen Wohnzimmer zu Turnhallen

Liebe Engagierte im Berliner Sport,

um trotz der Einschränkungen durch das Corona-Virus fit zu bleiben und Spaß durch Sport zu haben, bietet der Landessportbund Berlin (LSB) mit Berliner Sportvereinen das neue Programm „move at home“ an.

In Partnerschaft mit dem rbb werden zweimal täglich (um 9.30 und 14.00 Uhr) Bewegungsangebote live aus dem „Wohnzimmer“ des LSB Berlin gestreamt (www.rbb24.de/fitness). Begleitet wird die Aktion auch von den rbb-Hörfunksendern. Auf  der Website des Landessportbunds finden Sie in Kürze weitere Informationen zu „move at home“

Landes Sportbund Berlin

Bild Landes Sportbund Berlin

Sport Jugend Berlin

Sport Jugend Berlin

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Bild Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

partner_2

partner_2

partner_4

partner_4

partner_3

partner_3

Partner Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Logo Senatsverwaltung für Jugend und Bildung Berlin

Partner Sportjugend Berlin

logo Sportjugend Berlin

Landessportbund Berlin

Landessportbund Berlin

Partner Jugendnetz Berlin

Logo Jugendnetz Berlin

Partner SPI Programmagentur

Logo SPI Programmagentur

Partner Berlin

logo beBerlin

hintergrundbild gsj berlin