Transparenzseite

Die GSJ ist in der Transparenzdatenbank des Landes Berlin registriert und verpflichtet sich, offen zu legen, welche Ziele verfolgt werden, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet.

Transparente_ZivilgesellschaftGIF

Analog der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) werden folgende Informationen veröffentlicht.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

GSJ – Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH
Hanns-Braun-Straße / Friesenhaus II
14053 Berlin
Gründungsjahr: 2008
Ansprechpartner für ITZ: Frank Kiepert (kiepert@gsj-berlin.de)

2. Gesellschaftervertrag und Leitbild

GSJ – Gesellschaftsvertrag
GSJ – Leitbild

3. Bescheid Finanzamt für Körperschaften

GSJ – Freistellungsbescheid

4. Entscheidungsträger

Geschäftsführung:
Frank Kiepert, Anita Reindl

Gesellschafterversammlung:
Claudia Zinke (Vorsitzende VSJ, Staatssekretärin a.D.)
Ralph Rose (Stellv. Vorsitzender VSJ)
Thomas Härtel (Schatzmeister VSJ, Staatssekretär a.D.)
Dr. Heiner Brandi (Beisitzer VSJ)
Steffen Sambill (Beisitzer VSJ)

Beirat (Beratungsgremium):
Klaus Böger (Vorsitz)
Claudia Zinke
Friedhard Teuffel
Steffen Sambill
Cornelia Köhncke

5. Geschäftsbericht

GSJ – Geschäftsbericht 2020

6. Personalstruktur

Die GSJ hat 184 Beschäftigte und 231 Honorarkräfte/Ehrenamtliche (Stand: 31.12.2020)

7. Mittelherkunft

GSJ – Bilanz & Gewinn- und Verlustrechnung 2020

8. Mittelverwendung

GSJ – Bilanz & Gewinn- und Verlustrechnung 2020

9. Gesellschaftliche Verbundenheit

Die GSJ gGmbH ist eine 100%ige Trägerorganisation des Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V.

10. Namen von juristischen Personen, deren Zuwendung mehr als 10% der Jahreseinnahmen ausmachen

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie von Berlin;
Berliner Bezirksämter Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Neukölln, Pankow, Spandau und Tempelhof-Schöneberg

Transparenzseite Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V.

Der VSJ ist in der Transparenzdatenbank des Landes Berlin registriert und verpflichtet sich, offen zu legen, welche Ziele verfolgt werden, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet.
Analog der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) werden folgende Informationen veröffentlicht.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V.
Hanns-Braun-Straße / Friesenhaus II
14053 Berlin
Gründungsjahr: 1994
Ansprechpartner für ITZ: Frank Kiepert (kiepert@gsj-berlin.de)

2. Gesellschaftervertrag und Leitbild

VSJ – Satzung
VSJ – Leitbild

3. Bescheid Finanzamt für Körperschaften

VSJ – Freistellungsbescheid

4. Entscheidungsträger

Geschäftsleitung:
Frank Kiepert, Anita Reindl

Vorstand:
Claudia Zinke (Vorsitzende VSJ, Staatssekreträrin a.D.)
Ralph Rose (Stellv. Vorsitzender VSJ)
Thomas Härtel (Schatzmeister VSJ, Staatssekretär a.D.)
Dr. Heiner Brandi (Beisitzer VSJ)
Steffen Sambill (Beisitzer VSJ)

5. Geschäftsbericht

VSJ – Geschäftsbericht-2020

6. Personalstruktur

Der VSJ hat 4 Beschäftigte und 20 Honorarkräfte/Ehrenamtliche (Stand: 31.12.2020)

7. Mittelherkunft

VSJ – Bilanz & Gewinn- und Verlustrechnung 2020

8. Mittelverwendung

VSJ – Bilanz & Gewinn- und Verlustrechnung 2020

9. Gesellschaftliche Verbundenheit

Der VSJ e.V. ist Mitglied im Landessportbund Berlin e.V. und 100%iger Eigentümer der GSJ gGmbH.

10. Namen von juristischen Personen, deren Zuwendung mehr als 10% der Jahreseinnahmen ausmachen

Laureus Sport for Good Foundation, Sportjugend Berlin

Landes Sportbund Berlin

Bild Landes Sportbund Berlin

Sport Jugend Berlin

Sport Jugend Berlin

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Bild Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

partner_2

partner_2

partner_4

partner_4

partner_3

partner_3
Error: Only up to 6 modules are supported in this layout. If you need more add your own layout.

hintergrundbild gsj berlin